Montag, 13. Januar 2014

Kinder an die Nähmaschinen

 Heute war Kindernähtag im großen gelben Haus.
Schon länger geplant und immerwieder verschoben hab ich heute meine Versprechen eingelöst, die Kinder durften nähen. Vorallem der große Sohn wünschte sich seit einiger Zeit, dass ich ihm in die Welt des Nähens entführe. Das Mutterherz ist stolz und präsentiert hier gerne die Ergebnisse.


 Ein Football und zwei Monster sind aus ausgemusterten Jeans entstanden, deren Vorrat neigt sich auch dem Ende zu ;)


 Dieses Foto musste mit rein, in zweiter Reihe hat sich ein Blonschopf ins Bild gemogelt *g*


 Das Glücksmädchen machte unterdessen schon erste Versuche mit eigener Kleidung und hat sich eine Mütze genäht, die befindet sich seitdem auch auf dem Kopf 

In der ganzen Zeit war ich damit beschäftigt von einem zum anderen zu laufen, hier zu stecken, da zu erklären und hier wieder was auftrennen, aber es hat uns allen viel Spaß gemacht und wird bestimmt nochmal gemacht.

Bis dahin, erschöpfte Grüße
Tina


1 Kommentar:

StreifenPünktchen hat gesagt…

Kindernähen finde ich supertoll!!!!!
Japp, ich will euch auch alle wiedersehen! SOFORT!