Montag, 31. Januar 2011

UUUUHHHHAAAA

Grade kommen wir zurück vom Kinderarzt. Ich bin sauer, wie man da abgefertigt wird, das ist echt die Krönung.
Kurze Vorgeschichte: seit geraumer Zeit, ich würde sagen es sind schon ein paar Wochen, zappelt der Kleine sich mit Husten ab, mal schlimmer, mal besser, mal mit erbrechen, mal mit dunklen Ringen unter den Augen.
Gestern Nacht hat er dann so gehustet und war dabei so kurzatmig, dass ich dachte wir könnten den Kinderarzt jetzt echt mal besuchen, schließlich waren wir den ganzen Winter nicht da.
Nach meiner E-mail, in der ich das Geschehen der letzten Nacht beschrieben habe, haben sie mich auch prompt zurück gerufen und wir sind um kurz vor 11 schon da und auch fix dran gewesen. Die Damen dort sind ja noch nie die freundlichsten gewesen, aber heute bin ich an die netteste von allen gekommen. Knappe Fragen, wie:" Husten?" "Wie lange?" "Fieber?" kamen und meine Antworten wurden mit einem genervten Augenaufschlag quittiert.
Der Arzt hat den Kleinen dann abgehört, meinte naja, die Lungen sind frei und die Kinder haben schonmal etwas Kurzatmigkeit beim Husten ?!?!?" Ich geb ihnen was für die Nacht mit, denn eigentlich behandel ich ja auch immer die Eltern mit, haha."
Ja, nee, is klar.
Ich glaub ich brauch mal nen neuen Kinderarzt.
Jetzt bin ich genervt und sauer, brauch dringend Schokolade und nen Kaffee.

Kommentare:

Sara N.... hat gesagt…

oh ja, da würd ich auch gleich mal wechseln! Gibts ja gar nicht!
FRECHHEIT! (auch wenn er bei gewissen Eltern offtmals recht haben mag, hat er gefälligst sowas nicht zu sagen!)

dieelli87 hat gesagt…

erst mal gute besserung an den kleinen mann ... sowas geht ja mal absolut gar nicht wobei ich inzwischen glaube das es zum alltäglichen in arztpraxen gehört... hatte heute mit meinem zwerg genau das gleiche*grummel*

bis die tage (hoffentlich)


lg elli

Glückskleeblatt hat gesagt…

Das ist echt frech von dem Arzt.

Da würde ich auch sofort wechseln. Der kann doch nicht alle über einen Kamm scheren.

Gute Besserung dem kleinen.